NEWS: Start KARTENVORVERKAUF Sommer 2020 – sichern Sie sich Ihre Tickets unter  www.oeticket.com

Neue Inszenierung von Doris Harder 

Die Kulturbühne Jedermann“ präsentiert auch heuer wieder den Klassiker Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal

Die Vorlage für Hofmannsthals Jedermann lieferte das am Ende des 15. Jahrhunderts entstandene Everyman-Spiel. In der auslaufenden Epoche des Mittelalters wurde Gott als strenger Richter betrachtet, dem der sündige Mensch im Tod allein gegenübertreten musste, vor dem er sich zu verantworten hatte. 

Das Besondere an unserer Inszenierung: 

Ohne den Charakter des Werkes zu verletzen, schafft es diese Inszenierung, die streng erzkatholische Sichtweise auf eine konfessionsübergreifende Basis zu heben. Es geht um das, was das Leben ausmacht: Miteinander – Empathie – Rücksicht – Wertschätzung – Liebe – Vertrauen. Letztlich kann das auch wieder das „Göttliche“ sein.

Erleben Sie die gekürzte Fassung (ca. 1,5 Stunden) in der original Reimsprache von Hugo von Hofmannsthal. Im einzigartigen Ambiente des Burghofs der Festung Hohensalzburg, dem Wahrzeichen der Stadt, ist unsere Inszenierung traditionell sehr eng mit Salzburg verbunden und bietet ein besonderes Erlebnis und eine fesselnde Alternative zum Festspiel-Jedermann. In Verbindung mit der Tracht als Kostüm, gesponsert von „Susanne Spatt“, schließt sich der Kreis der die typisch wunderbare Salzburger Tradition ausmacht. 

Unser Jedermann spielt nicht nur in Salzburg, sondern auch auf großen Open Air Bühnen im deutschsprachigen Raum. 2013 bis 2017 wirkte  dabei Schauspielerin Christine Neubauer als Buhlschaft mit.             

TIPP: Wir sind auch heuer wieder buchbar und freuen uns auf Ihre Anfrage unter t.peschke@a1.net 

Jedermann Salzburg auf Facebook

Vermerk:

2013 – 2016 Inszenierung gemeinsam durch die „FREIE BÜHNE SALZBURG“.