Jedermann auf der Festung Hohensalzburg

 

Nach 4 Jahren im Gwandhaus Salzburg und auf der Festung Hohensalzburg, gibt es eine NEUINSZENIERUNG im Sommer 2017           

Regie: Daniela Meschtscherjakov                                                                                                                          Musikalische Leitung/Komposition: Christian Meschtscherjakov                Kostümausstattung: Susanne Spatt – Tracht                                                                                              Maske/Make Up: Sophia Spatt – Beauty & Dry Bar                                                               Schmuck: Maschalina Designs

 

TERMINE: Mi 26. Juli / So 30. Juli (30.07. ausverkauft)
Mi 02. August (02.08. ausverkauft) / So 06. August / Mi 09. August (09.08. ausverkauft) / So 13. August

OPEN AIR im Burghof (Bei Schlechtwetter: Stieglkeller – Großer Saal)    Beginn jeweils 20 Uhr / Einlass 19.30 Uhr / Freie Platzwahl                              

Die Gäste werden heuer erstmals kulinarisch verwöhnt – bijoFARM (wetterbedingt nur im Burghof) Das Angebot wird speziell auf den Jedermann abgestimmt sein – Lassen Sie sich überraschen!

 

Ticket-Preis EUR 35,– / Ermäßigung: Kinder bis 14 Jahre EUR 20,– (Mwst-Befreit)           

Mit Vorlage Ticket – Ermäßigung Festungsbahn: € 3,90 Erwachsene / € 2,20 Kinder bis 14 Jahre (Berg- u. Talfahrt)                                                                                      

 

10% Ermäßigung bei Kartenkauf über uns – Siehe Kontakt! 

 

KARTENVORVERKAUF:  www.oeticket.com 

Abendkasse (Option auf Restkarten): Reservierung ab 4 Tage vor einer Aufführung!

 

Zusatzinfos: Falls bei Schlechtwetter im Stieglkeller (Festungsgasse 10 – unterhalb der Festung) gespielt wird, gibt es auch eine schriftliche Infotafel beim Eingang der Festungsbahn, bzw. beim Eingang zur Festung selbst – Kein Eintrittspreis zur Festung ab 19 Uhr – Infos zur Festungsbahn: Homepage – Der Burghof befindet sich dort wo im Winter der Weihnachtsmarkt ist (bei der großen Linde) – Sitzplätze für 300 Gäste – Stückdauer (ohne Pause) ca. 100 Minuten